Zur Startseite
Herzlich Willkommen bei Honig-ecke.de - Ihr Groß- und Einzelhandel in Sachen Qualitäts-Honig, Tee , Kaffee , Gewürze

Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum
» Start » Wissenswertes über HONIG
Mein Konto

Nicht angemeldet
Login | Konto eröffnen
Produktsuche



Alle Begriffe finden (und)
Mind. einen finden (oder)
Neukunden-Aktion


5% Rabatt für Neukunden bei Eingabe der

Gutschein-Nr: G161816226

Geben Sie während der Zahlungsabwicklung(bei Schritt 4) den Gutscheincode ein.



Wir empfehlen







Download Preisliste


Klicken Sie auf folgenden
Link zum Download
unserer Preisliste im

PDF Format:

Preisliste vom 18.01.2016



Telefon Rückruf


Telefon Rückruf

Wir rufen Sie gerne zurück! Sagen Sie uns wann.

eFiliale Nachsendeservice
eFiliale-Nachsendeservice online

Inhalt
Kristallisation
Lagerung
Honig verdirbt nicht
Honigsorten
Namensgebung
Fleißiges Bienchen
Geschichte des Honigs

 

Kristallisation

Jeder Honig kristallisiert zu einem bestimmten Zeitpunkt. Diese natürliche Veränderung hat nichts mit der Qualität des Honigs zu tun, sondern hängt mit dem Zuckergehalt der Honigsorte zusammen. Eine Rückverflüssigung ist ohne Qualitätsverlust möglich. Dazu wird der Honig im Wasserbad (max. 40°C) erwärmt.

Lagerung

Honig sollte kühl, dunkel und gut verschlossen gelagert werden. Bei unsachgemäßer Lagerung verdirbt Honig zwar nicht, doch büßt er durch Licht- und Wärmeeinfluss viele wertvolle Inhaltsstoffe ein.

Honig verdirbt nicht

Honig wird nicht schlecht, er kann über Jahre gelagert werden. So fand man in Pharaonengräbern Honig, der in versiegelten Tonkrügen aufbewahrt war – der Honig war noch genießbar!

Honigsorten

Es gibt über 100 verschiedene Honigsorten. Helle Honigsorten sind im Allgemeinen meist mild und im Geschmack angenehm süßlich. Dunkle Sorten dagegen sind weniger süß und eher kräftig im Geschmack.

Namensgebung

Die Pollenanalyse gibt Aufschluss über die Herkunft eines Honigs. Nach Auszählung von über 1.000 arttypischen Blütenpollen kann klar definiert werden, welche Blüten die Bienen angeflogen haben. Ein Sortenhonig muss überwiegend von einer bestimmten Blütensorte stammen. Der Imker muss seine Bienenvölker daher in auserwählte Blütenregionen bringen, um sortenreinen Honig zu ernten.

Fleißiges Bienchen

Arbeiterbienen leben nur etwa 40 Tage lang. In ihrem kurzen Leben vollbringen sie allerdings wahre Meisterleistungen! Die ersten 20 Tage verbringen sie im Bienenstock mit Larvenfütterung, Wabenbau und Stockwache. Danach geht es hinaus. Auf ihren ca. 40 Ausflügen pro Tag legt die Arbeiterbiene etwa 85 km zurück und kehrt schwer beladen mit Nektar und Blütenpollen zurück. Für 1 Liter Nektar, der letztlich ganze 150 g Honig ergibt, müssen Bienen übrigens ca. 20.000 Einsätze fliegen!

Drohnen sind männliche Bienen. Sie werden von den Arbeiterbienen versorgt und ihre einzige Lebensaufgabe besteht darin, die junge Königin zu befruchten. Ende Mai brechen sie zu Tausenden auf, um die junge Königin zu suchen. Nur wenigen Drohnen ist die Begattung vorbehalten. Diesen Erfolg bezahlen sie allerdings mit ihrem Leben.

Die Königin ist die wichtigste Biene im Stock, denn ausschließlich sie kann die Nachkommenschaft ihres Volkes sichern. Königinnen werden in der Regel ca. 5 Jahre alt (!) und ernähren sich ausschließlich von Gelee Royal. Etwa 3 Jahre lebt eine Königin in ihrem Bienenstock, dann macht sie Platz für die Nachfolgerin. Mit einigen Getreuen schwärmt sie aus, um einen neuen Stock zu gründen.

Geschichte des Honigs

Vor etwa 40 – 50 Millionen Jahren (!) haben sich die ersten Bienen entwickelt, wie man aus Bernsteinfunden weiß. Den Honig hat der Mensch wahrscheinlich in der Steinzeit für sich entdeckt. Die ältesten Zeichnungen von Honigsammlern befinden sich in der Höhle von La Aranas in der Nähe von Valencia und stammen aus der Zeit um 7.000 v. Chr. Honig wurde von jeher mystifiziert, verehrt und genoss als
Nahrungs-, Schönheits- und Heilmittel größte Wertschätzung. Honig diente als Opfergabe, als Grabbeigabe für die Reise ins Jenseits und wurde als Zahlungsmittel eingesetzt.



Einmalig nur bei uns







Newsletter






eintragen
austragen
Ich weiß, dass meine Daten gespeichert werden. Mit der Verarbeitung und Speicherung der über mich erhobenen Daten zum Zweck dieses Newsletters bin ich einverstanden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann (Bitte anklicken). Ihre Daten werden nur für Honig-Ecke.de verwendet. Wir verkaufen keine Daten weiter !!!!!
Unsere Topseller



Top bewertet



Neu eingetroffen



Lippenbalsam mit Propolis
Lippenbalsam Hilft aufgesprungenen Lippen sich zu regenerieren. Hergestellt mit Propolis aus dem Bienenstock. Ideal für...
Preis: 4.00 EUR inkl. Mwst

Umfrage


Sind Sie mit der Ihnen hier gebotenen Angebotspalette zufrieden???
  • Ja auf jeden Fall !
  • Im Großen und Ganzen schon !
  • Weiß nicht !
  • Geht so !